• (+49) 661 20600371
  • info@orexes.de
Aktuelles, Entwicklung

SAP-Netweaver-Identity-Management (IDM)

SAP-Netweaver-Identity-Management (IDM)

SAP-Netweaver-Identity-Management ist eine Lösung zur systemübergreifenden Benutzerverwaltung und einheitlichen Umsetzung, Überwachung und Protokollierung des Lebenszyklus verschiedener Benutzer:innen (Identitäten). Übergeordnetes Ziel eines Identity-Management-Systems ist es, die digitale Lebensspanne der Mitarbeiter:innen im Unternehmen lückenlos zu verwalten und protokollieren. Hierbei beschränkt sich die Verwaltung nicht nur auf SAP-Systeme, sondern mit Hilfe der zahlreichen Schnittstellen auch systemübergreifend auf die Software von Drittanbietern. Beispiele dieser Schnittstellen sind unter anderem LDAP, RFC und REST Interface Version 2. Einen Überblick über die verschiedenen Module eines SAP-Identity-Management-Systems bietet folgende Grafik:

Gründe für das Upgrade von SAP IdM 7.2 auf 8.0

Spätestens durch das für Ende 2018 angekündigte End of Maintanance für SAP IdM 7.2 ergibt sich eine hohe Notwendigkeit für das Upgrade von IdM 7.2 auf die Version 8.0 des Identity-Management-Systems. Ein Upgrade bietet neben zahlreichen neuen Funktionalitäten wie beispielsweise der Unterstützung von hybriden bzw. Cloudsystemen eine Möglichkeit, die bestehende Identity-Management-Landschaft aufzuräumen und zu verschlanken.
Die OREXES GmbH steht Ihnen bei Ihrem Upgrade mit erfahrenen Berater:innen zur Seite und entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, um das Upgrade reibungslos zu gestalten.