Aktuelles, Allgemein, OREXES-Weekly

OREXES-Weekly: Ein Rückblick

Puh, wie die Zeit vergeht. Eigentlich wollten wir Ende des Jahres 2020 einen kleinen Rückblick posten. Vielleicht habt ihr bemerkt, dass unsere Homepage zwischen den Jahren down war und wir daher den Beitrag nicht veröffentlichen konnten. Da aktuell ja sowieso alles anders ist: Warum nicht einen Rückblick im Januar posten?! 😉 Blicken wir gemeinsam zurück….

Das letzte Jahr hat uns allen viel abverlangt und wir hoffen, Ihr konntet während der Feiertage und ggf. im Urlaub ein wenig zur Ruhe kommen, durchatmen und neue Kraft tanken. Es war definitiv ein Jahr, das wir so schnell nicht vergessen werden – zu viel ist passiert. Seit Monaten leidet die Welt unter einem Virus, das den gesellschaftlichen Zusammenhalt durch Zusammenarbeit, Solidarität und Rücksicht fordert und fördert. Mit dem Beginn der Impfungen in Europa gab es zum Jahresende einen erfreulichen Hoffnungsschimmer, dass wir das Virus besiegen können. Dafür brauchen wir aber in erster Linie Geduld, denn die Krise wird uns noch bis mindestens Herbst diesen Jahres begleiten.

Auch für uns bei OREXES war es ein besonderes Jahr. Wir haben es sehr bedauert, dass wir in diesem Jahr nicht wie sonst nah mit unseren Kunden zusammenarbeiten konnten, vieles musste über die Ferne und Videokonferenzen erledigt werden. Wir vermissen den direkten Kontakt mit den Menschen und freuen uns darauf, dass wir bald wieder in einem Raum gemeinsam sitzen können. Wir haben aber auch aus der Krise gelernt: Viele Sachen lassen sich tatsächlich ganz gut aus der Distanz erledigen, die technischen Voraussetzungen konnten unsere Kunden im Laufe des letzten Jahres schaffen, wofür wir sehr dankbar sind. Dankbar sind wir nicht nur unseren Kunden gegenüber, sondern insbesondere auch unseren Mitarbeitenden, die gezeigt haben, dass sie remote genauso motiviert und engagiert arbeiten, wie sonst in den Projekten vor Ort.

Gerade rechtzeitig hatten wir auch selbst die Voraussetzungen geschaffen und unsere Büroräume Mitte des Jahres erweitert. So konnten all jene, die zu Hause keinen geeigneten Homeoffice-Arbeitsplatz vorgefunden haben, in der Flemingstraße aufschlagen und von dort aus unsere Kunden unterstützen. Dies kam insbesondere unseren neuen Mitarbeitenden, aber auch unserem ersten Dualen Studenten zu Gute (Yeah, wir sind Ausbildungsbetrieb), denen die Integration in die OREXES-Crew so sehr einfach fiel.

Eigentlich hätte zu Beginn diesen Jahres die Verleihung des Prädikats „Gesund Arbeiten in Fulda“ stattfinden sollen. Wir hatten uns im letzten Jahr darum beworben und haben tatsächlich Goldstatus erhalten. Wir freuen uns, dass wir die Jury überzeugen konnten und werden 2021 alles dafür tun, unsere Arbeitgebermarke weiterhin zu stärken. Auch im Bereich Mitarbeiterrecruiting konnten wir unsere Erfolge aus 2020 gleich zu Beginn in 2021 weiterführen. So dürfen wir in dem kommenden Monaten zwei neue Teammitglieder willkommen heißen.

Für 2021 sind wir trotz aller Widrigkeiten optimistisch gestimmt und freuen uns darauf, unsere Ideen gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden, Kunden und Partnern mit aller Kraft umzusetzen. Damit Ihr nichts verpasst, halten wir Euch auch weiterhin auf dem Laufenden – ist ja klar!

Eure OREXES-Crew.